News

Initiative zur Gründung eines Bürgervereins

MOIN und HALLO!

Wir möchten dazu einladen, in Klein Nordende etwas Neues zu gestalten und einen gemeinnützigen Bürgerverein gründen. Der neue Bürgerverein soll allen Bürgerinnen und Bürgern einen Raum bieten, unser dörfliches Zusammenleben aktiv zu gestalten. Der Verein soll als Dach, für die Erarbeitung, Entwicklung oder Weiterentwicklung verschiedenster Aktivitäten dienen.

THEMENKREIS 1: Förderung und Gestaltung dörflichen Lebens und der Dorfgemeinschaft
Er soll spontanen Ideen oder Aktivitäten von Bürgern oder Gruppen von Bürgern ganz unbürokratisch ein Dach bieten.
Hier kann man etwas ausprobieren!

THEMENKREIS 2: Förderung und Gestaltung regionaler und dörflicher Kultur
Er soll kulturelle, soziale und dörfliche Veranstaltungen organisieren, durchführen und fördern. Dazu gehören auch Veranstaltungen im „Töverhuus Klein Nordende“
Musik - Vorträge - Treffen - Unterhaltung

THEMENKREIS 3: Jugendarbeit
Hier können Kinder und Jugendliche ihre Interessen und Ideen einbringen und mitgestalten.
Hier kannst - Du - Dich ausprobieren!

THEMENKREIS 4: Förderung und Gestaltung der „Geschichtswerkstatt Klein Nordende“
Hier geht es um die Geschichte und Geschichten unseres Dorfes, seiner Bürger, ihrer Aktivitäten, ihres Zusammenlebens, ihrer Arbeitswelt und ihrer Vereine. Hier werden Daten, Dokumente, Fotos und Exponate gesammelt, aufbereitet, digitalisiert und archiviert. Dazubedarf es der Schaffung eines Arbeits-, eines Besucher- sowie eines Archivraumes und deren Ausstattung.
Gelebtes für Zukunft bewahren!

THEMENKREIS 5: Förderung und Erhalt dörflicher Bebauung und Aufbau eines Dorfmuseums und einer Begegnungsstätte
Schon viel zu viele historische Gebäude gehören nicht mehr zu unserem Ortsbild.
Versuchen wir doch, noch einige zu erhalten.
Machen wir uns auf den Weg!

WEITERE THEMENKREISE ...
können ohne Satzungsänderung jederzeit neu gebildet werden.

Wie soll das gehen?  Wie geht es weiter?
Das sind sportliche Ziele - zugegeben - und sie sind eventuell auch nicht alle gleich - oder nicht gleich so - zu verwirklichen. Wir hoffen sehr auf Ihre oder Deine Unterstützung, von der Idee eines Bürgervereins als Förderer mit Rat und Tat, als Vereinsmitglied oder als Spender von finanziellen Zuwendungen zur Verwirklichung der angestrebten Ziele.
Nichts ist schon festgeschrieben, alles ist noch offen und bedarf der Aussprache und Findung.

Bitte teilen Sie uns Ihre Ideen dazu mit, geben Sie uns weitere Anregungen, füllen Sie den Fragebogen aus oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Wenn als Ergebnis der Rückmeldungen die Bereitschaft zur Gründung und Unterstützung eines Bürgervereins besteht und sich eine Vorstandsbesetzung abzeichnet, wird zur Gründungsversammlung eingeladen.

Ansprechpartner ist z. Zt. Karl-Max Kapplusch von der Geschichtswerkstatt Klein Nordende
Mail: geschichtswerkstatt@klein-nordende.de
Telefon: 04121 94818 Mobil: 0172 - 5 222 478 - WhatsApp

Wenn Sie schon jetzt die Ausstattung der bereits bestehenden Geschichtswerkstatt Klein Nordende - Archiv Klein Nordende (angedacht als Themenkreis 4 des künftigen Bürgervereins) unterstützen möchten:
Spendenkonto: Amt Elmshorn-Land
Verwendungszweck: Gemeinde Klein Nordende - Spende Geschichtswerkstatt
Raiffeisenbank Seestermühe eG
IBAN: DE66 2006 9144 0000 4010 21
oder Sparkasse Elmshorn
IBAN: DE04 2215 0000 0000 0087 96

Nach Eingang Ihrer Spende erhalten Sie, auf Wunsch, vom Amt Elmshorn-Land eine entsprechende Spendenbescheinigung.

Die Gründung des Bürgervereins wird unterstützt von:
Kultur- und Sportausschuss der Gemeinde Klein Nordende, Karl-Max Kapplusch, Ulrike Weers, Helmut u. Gisela Hamke, Jürgen Huckfeldt, Hans-Barthold Schinckel, Andrea Grafe,
Arno Didjurgis, Uwe u. Gretel Weers, Heinz Grell, Andreas Kamin, Manfred Weichert, Peter Büll, Jürgen Ulrich, Dr. Peter Danker-Carstensen, Alfred Rasmussen, Michael Plata, Jens Jacobsen, Adolf Luitjens, Nils Hammermann

Zurück